Archiv für ‘wahl’

14 Mai 2012

Liste der Twitternden Landtagspiraten #piraten

Mathias Schindler hat gerade eine Liste aller ihm bekannten Piraten erstellt, die Twittern und in den Landtag gekommen sind.

Die Liste ist natürlich noch nicht vollständig, aber das dürfte schnell passieren, oder? ;)
(Ich hätte ja erwartet, dass er ne Wikiseite anlegt ;)

Update: die Wikiseite gibt es natürlich schon. Danke @nati0n

14 Mai 2012

20 Sitze für die Piraten in NRW

Laut Forschungsgruppe Wahlen und Infratest dimap haben die Piraten mit 7,8%* wohl 20 Sitze “geentert”** (siehe wahlrecht.de)

Wo es wie viele Stimmen gab kann man hier nachsehen, wobei ich mir nicht sicher bin, ob die Zahlen wirklich stimmen. (Es sind 3 Wahlbezirke Bielefeld gelistet!)

Ob der Rücktritt von Norbert Röttgen vom Vorstand jetzt nur eine Nebelkerze war um Schaden von der Partei abzuwenden oder ob er, wenn er es ehrlich meint auch von seinen anderen Aufgaben zurücktreten sollte, halte ich jetzt aber echt für “Stammtisch Mimimimi”.

Ach, aber alle Piraten, vergesst bitte nicht, dass NRW das 4. Ausnahmebundesland ist und das Ergebnis nur Zufall und durch Protestwähler zustande kam!

*eindeutiger Abwärtstrend, wir werden alle stääärben und so.
**sorry, musste sein, die Presse hat Heute irgendwie sehr wenig Piratenvokabular losgelassen. Irgendwie war der 4. Einzug wohl auch keine richtige Neuigkeit mehr. Ging alles eher nach “Wie erwartet haben die Piraten wieder ein paar Sitze ergattert.”

28 März 2012

Protestwähler

(leicht mit Satire und Ironie gespickt, wer gegen diese Zutaten allergisch ist, sollte meinen Blog eh verlassen)

Ab Sonntag Abend hat man viel von diesen merkwürdigen Protestwählern gehört, die alle paar Jahre hinter einem Stein hervorkriechen und irgend so eine obskure Partei wählen. Dieses mal war die obskure Partei wieder einmal die Piratenpartei. Hatten wir ja schon ein paar mal, bei der Europawahl, bei der Bundestagswahl, bei ein paar Landtagswahlen wie z.B. in Berlin.

Wenn ich genau nachdenke, hatten wir das aber schon mal, ist noch nicht soo lange her, kurz nach dem Fall der Mauer, da hatten wir plötzlich Protestwähler die diese komische Kommunistenpartei gewählt haben. Wenn ich noch mal nachdenke, noch etwas weiter zurück, hatten wir so Mitte der 80er Jahre so ne komische Ökopartei, die auch nur von Protestwählern gewählt wurde.
Einig bei all diesen Protestwählern war, dass sie von den “guten Parteien” abgezogen sind um protestierenderweise (und vor allem ohne echten Grund!) von den “guten Parteien” weg sind.

Und, es ist ganz wichtig zu sehen, dass Wähler, die von einer der “guten Parteien” zu einer anderen “guten Partei” gehen keine Protestwähler sind, sondern dass es sich bei denen um ganz normale Wählerwanderungen handelt, die niemals etwas mit Protest zu tun haben.

Inzwischen sind weder die Wähler dieser komischen Kommunistenpartei noch diese Ökos mehr eine Anlaufstelle für diese Protestwähler (zumindest nicht nach Aussage der Parteien) und auch nur noch Anlaufstelle für die nichtprotestierende völlig normale Wählerwanderung.

In diesem Sinne hoffe ich, dass wir noch sehr lange “Protestwähler” als Wähler bekommen und noch andere Parteien kommen, die sich auch noch damit rumplagen dürfen, dass sie ja “nur eine Anlaufstelle für Protestwähler” sind.

27 März 2012

Infographik: Absolute Prozentzahlen der Saar Wahl

Ich habe mich mal schnell hingesetzt und habe die absoluten Prozentzahlen der Landtagswahl im Saarland in einer kleine Graphik veranschaulicht.

Es ist keine schöne Graphik, nicht vom Handwerklichen und auch nicht von der Aussage.

Am ehesten sollten die Leute die Graphik ansehen, die sagen, dass die Piraten nur Stimmen von Protestwählern bekommen und deswegen ja zu ignorieren seien. Die richtigen Gewinner der Wahl war die Partei Nichtwähler. Sind das auch alles Leute, die zu ignorieren sind?

(auf Kommastellen habe ich verzichtet, denke, die würden an der Aussage nichts ändern, die Fläche ist korrekt)

26 März 2012

“Lustiges” Medienecho auf die Piraten im Radio

Gestern Nach bin ich mit einigen anderen Piraten aus der Landesgeschäftsstelle losgefahren, als auf Radio Arabella die Nachrichten liefen.
Natürlich kam ein kleiner Bericht über die Wahlen im Saarland. “CDU hat x Prozent und y hat bla gesagt, SPD hat x Prozent und y hat bla gesagt, Linke haben x Prozent und y hat bla gesagt, Grüne haben x Prozent und y hat bla gesagt, FDP hat x Prozent und y hat bla gesagt. Nächstes Thema.”

Eventuell bin ich ja etwas voreingenommen*, aber wäre es nicht eine kleine Erwähnung wert, dass eine neue Partei in den Landtag gekommen ist. Also nur meine abwegigen Gedanken gerade.

*hahaha, ICH doch nicht ;)

25 März 2012

Spontane Wahlparty in München!

In München wird es ab 19:30 eine kleine spontane Wahlparty geben.

Anfahrtsplan zur LGS / S71

12 Februar 2012

Freisinger Piraten laden zum Teil Zwei des Oberbürgermeister-Casting

Am Montag den 13.2. kommen die restlichen 4 Kandidaten an die Reihe:

  • Tobias Eschenbacher (FSM)
  • Daniel Wilke (Die Linke)
  • Sebastian Habermeyer (Die Grünen)
  • Helmut Priller (ödp)

Infos gibt es hier.

Schlagwörter: , , , , ,
30 Januar 2012

Fragenübersicht Bürgermeistercasting der Piraten Freising

Da es auf http://buergermeisterfs.adhocracy.de ein Problem mit der Auflistung aller Vorschläge gibt, aktuell kann man sich maximal die ersten 20 und die 5 neusten Fragen ansehen, gibt es hier eine selbstgebaute Liste mit dem Stand vom 29.1. um 23:00.

Schlagwörter: , , , ,
27 Januar 2012

Oberbürgermeister Casting Freising, organisiert von den #Piraten

Am Montag den 30.1. und am Montag den 13.2. findet ab 19:00 im Gasthof zum Löwen, das Oberbürgermeister Casting Freising statt. Da die Piraten keinen eigenen Kandidaten stellen, haben wir uns gedacht, wir machen trotzdem mit und haben zu dem Oberbürgermeister Casting eingeladen.

Jeder der möchte darf 1. vorbeikommen und 2. Fragen stellen.

Vorbeikommen ist ganz einfach, es ist in Freising an der Ecke Dr von Daller Strasse/Landshuter Strasse.

Selbst Fragen zu stellen ist noch einfacher. Wenn man vorbeigekommen ist, kann man vor der Veranstaltung noch schnell Fragen stellen, wenn man am Samstag in Freising ist, kann man Fragen am Infostand (Nähe Marienplatz) abgeben oder man geht auf die Webseite und trägt dort eine Frage ein.

 

Bisher haben alle Kandidaten zugesagt!

Kandidaten am Montag den 30.01.:

  • Eva Bönig (SPD);
  • Rudolf Schwaiger (CSU)
  • Benno Zierer (FW)

Kandidaten am Montag den 13.02.:

  • Tobias Eschenbacher (FSM)
  • Daniel Wilke (Die Linken)
  • Sebastian Habermeyer (Die Grünen)
  • Helmut Priller (ödp)

 

 

 

 

26 Januar 2012

BCMUC Entschuldigung und Piraten Urheberrechtsdiskussion und Wahlwerbespot

So, ich muss mich entschuldigen, ich bin noch nicht dazu gekommen mich um die Bilder und Videos in den Barcampartikeln zu kümmern, auch die Links muss ich noch machen, wird aber diese Woche noch passieren.

Heute war ich in München im S71 (Schoppenhauerstrasse 71, die Geschäftsstelle der Piraten für Kreis, Bezirk und Land) und habe dort an einem Wahlwerbespot und an den Aufnahmen der Urheberrechtsdiskussion teilgenommen.

An dem Wahlwerbespot habe ich nichts mehr zu tun, das erledigen andere, das Codieren der Diskussion macht Otenko gerade und wenn das fertig ist müssen wir sehen, wie das zusammengeschnitten wird, wir hatten 2 Kameras und eine zusätzliche Tonaufnahme, hoffe, das hat alles geklappt. So wie es aussieht, werden wir auch Untertitel für die Diskussion bekommen!

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 595 Followern an

%d Bloggern gefällt das: