Archiv für ‘wahl’

18 September 2013

[UPDATE] Wahl in Bayern: 3 nein 4 Sitze in Bezirkstag

Gut, wir hatten uns mehr erhofft, vor allem im Landtag, aber mit den 3 Sitzen im Bezirkstag (vorläufiges Gesamtergebnis), können wir schon mal weitermachen.

Einen Sitz in Mittelfranken und 2 in Oberbayern.

Siehe auch: Bezirkstag_(Bayern), Hare-Niemeyer-Verfahren, Oberbayern, Mittelfranken

EDIT: Oberfranken und Schwaben sind noch nicht ausgezählt.

UPDATE: Schwaben hat auch einen Sitz errungen, damit sind es 4 Sitze!

2 Juni 2013

Ein guter Deutscher hat zu gehorchen, nicht zu demonstrieren!

Zumindest kommt es mir so vor, wenn ich höre und sehe was in Frankfurt so passiert ist.

Also hört endlich auf selbst zu denken und macht was die da oben wollen, die sitzen am längeren Hebel.

 

Aber Merkel verspricht uns ja Steuererleichterungen zur Wahl, also kann es ja nicht schlimm sein.

7 Mai 2013

Bild verteilt Gratis-Ausgabe zur Wahl

Na da freue ich mich doch schon über eine neutrale Berichterstattung. (und mehr dazu lohnt sich nicht zu schreiben)

Quelle: meedia

20 Januar 2013

Die Piraten sind TOT!

Wir haben es nicht gepackt den 5. Landtag hintereinander zu kapern, und schuld sind nur …

    

…tja, wenn es in den nächsten Tagen wirklich so los geht, dann sind die Piraten eventuell wirklich tot, aber ich habe vor ein paar Tagen auf dem bayrischen Parteitag der Piraten gesehen, dass wir es besser können, auch wenn im letzten Jahr einige Piraten aufgetreten sind, dass man dieses Ergebnis versteht. Aber jetzt sind wir mal wieder alle auf dem Boden der Tatsachen zurück und können da weiter machen, wo wir vor einem Jahr aufgehört haben bevor wir nur noch angefangen haben uns zu gratulieren.

   

Also, arbeitet produktiv, nicht destruktiv und dann kommen das nächste mal wieder bessere Ergebnisse.

(zumindest solange die Presse mit macht, denn die waren schuld ;)

Der Lauer ist der Meinung, dass wir einfach wieder in unser altes Schema zurückfallen wollen. Glaube es nicht, aber trotzdem interessant zu lesen.

13 Januar 2013

Wahlprüfsteine

Die von den Piraten in Niedersachsen beantworteten Wahlprüfsteine kann man hier nachlesen.

7 Januar 2013

Und wieder werden Wahlplakate überklebt

So wie es aussieht hat die CDU in Nordhorn systematisch alle Wahlplakate der Piraten überklebt. War aber alles nur ein Versehen und so.

Blogbeitrag der dortigen Piraten.

19 Juni 2012

Piraten in Griechenland

Die Piraten haben auch an den Wahlen in Griechenland teilgenommen.
Sie haben leider nur 14.169 Stimmen bekommen, was aber für eine Partei, die gerade mal 4 Monate alt ist kein schlechtes Ergebnis ist.

Wie viel dies in Prozent ist, kann ich im Moment leider nicht sagen, es dürfte aber “leicht” unter dem Notwendigen für den Einzug ins Parlament liegen.

Quelle: Ευχαριστούμε και συνεχίζουμε να εργαζόμαστε.

Schlagwörter: ,
21 Mai 2012

Politskandal: Piraten haben mehr als einen Vorstandskandidaten!

Ja, es ist in Deutschland inzwischen so ungewöhnlich, dass bei einer Vorstandswahl mehr als ein Kandidat vorhanden ist, dass das nicht Erwähnen dieses Umstandes ein Politikskandal ist!

Und wenn es einen Gegenkandidaten gibt, ist das natürlich kein Zeichen dafür, dass da irgendwas Demokratisches sein könnte (z.B. eine Wahl), sondern es ist gleich ein “Piratenzwist”.

Sind wir in unserer politischen Kultur so kaputt, dass es etwas besonderes ist, wenn es mehr als einen Kandidaten gibt? Gut, es hätte in der Pressemitteilung stehen sollen, aber dass man überrascht ist, dass es einen Gegenkandidaten gibt, das verstehe ich wirklich nicht.

Sehr schön zeigt auch die 2. Überschrift des Artikels, wie wenig Verständnis vorhanden ist: “Die Grenzen der Liquid Democracy“. Mit Liquid Democracy hat das Null Komma Garnix zu tun. War wohl ein Begriff, den der Schreiber mal irgendwo im Zusammenhang mit den Piraten gehört hat und (un)cool fand.
Der Artikel: Pressestelle verschwieg Bremer Piraten-Duell

PS an die Bremer Piraten: trotzdem das nächste mal etwas aufpassen.

PS2: ja, ich rege mich heute über sinnlose Sachen auf ;)

16 Mai 2012

Wahlerfolg der Piraten, schlecht für die Parteikasse

Beim Focus kann man gerade einen Artikel über das Problem, das die Piratenpartei aktuell mit der Parteinenfinanzierung hat lesen.

Kurz zusammengefasst, alle Parteien bekommen pro Wählerstimme einen gewissen Betrag ausgezahlt, dieser wird jedoch gedeckelt wenn die Partei nicht viel Geld in dem entsprechenden Jahr eingenommen hat. (bei den Piraten eine sehr grosse Abweichung, da wir sehr viel in Eigeninitiative gemacht haben und deswegen kein Geld verbucht werden konnte)

Der Bundesverband muss nur an die Landesverbände Geld, was an ihn über die Parteienfinanzierung ausgezahlt wurde überweisen. Dieses ist aber NICHT gedeckelt.

Der Bund kann damit kein Geld an die Landesverbände geben, die noch nicht an einer Wahl teilgenommen haben. (z.B. Bayern), in diesen stehen jetzt aber bald Wahlen an.

Geld von einem Landesverband an den anderen zu leihen ist (soweit ich mich noch erinnere) eine eher heikle Angelegenheit und ohne professionelle (sprich teure) Finanzberater kaum zu machen.

Wir haben jetzt schon die Forderung, dass sich nur Leute aufstellen dürfen, die den Wahlkampf selbst bezahlen können. Ist meiner Meinung nach gaaanz grosse Sch… Ich denke nicht, dass diese Forderungen durchgehen werden, aber einige Leute werden bei den Aufstellungsveranstaltungen wohl mehr zu kämpfen haben als andere und das finde ich gerade bei den Piraten schade.

15 Mai 2012

Landtag in NRW noch nicht Barrierefrei?

Ich bin gerade über diesen Bericht gestolpert (bzw wurde draufgestupst) und wundere mich gerade ein wenig.

Wie kann es sein, dass das Landtagsgebäude in NRW noch nicht Barriererfrei ist?

Direktes Update:
In diesem Bericht über Stefan Fricke (wer baut den Wikipedia Artikel?) hört es sich so an, als ob “nur” der Plenarsaal nicht Barrierefrei ist.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 595 Followern an

%d Bloggern gefällt das: