Archive for ‘Linux’

29 März 2010

Sony wirft Linux endgültig von PS3 runter

Sony möchte mit dem Update v3.21 nun auch bei der alten Playstation 3 die Linuxunterstüzung abschalten. Als Grund werden Sicherheitsbedenken angegeben.

Wer das Update nicht einspielt darf natürlich einige funktionen der Konsole nicht mehr anwenden.

Quelle

31 Oktober 2009

#mdc09 Moblin

Was ist Moblin, ein für Netbooks und ähnliches optimiertes Betriebssystem. Es ist für den Intel Atom, aber soll auch für andere Architekturen kommen (ist aber Zukunftsmusik). Es läuft aber auch auf Desktoprechnern wenn gewisse Minimalanforderungen gegeben sind (z.B. bei einem Core 2.

Geplante Bootzeit 5 Sekunden. (noch nicht erreicht, aber nahe dran)

Optimiert für geringen Stromverbrauch.

Jede Software soll auf allen Geräten laufen können (Ausnahme natürlich, wenn
spezielle Hardware nicht vorhanden ist z.B. Telefon)

Ist eine Referenzimplementierung und soll nicht in Konkurenz zu anderen (Linux) Systemen stehen.

Benutzt rpm

Sehr viel von Moblin ist scheinbar schon in Ubuntu eingeflossen (z.B. Fastboot)

Aktuelle Version ist 2.0

Developertools kosten 100$

 

18 März 2009

Neue zu Google Chromes

Ok, es ist ne neue Beta draussen, schneller, besser, verchromter, …

Hmmmm. Interessiert mich im Moment nicht wirklich. Bin halt ein Feuerfuchs Fan, auch wenn das Teil einige nervige Eigenheiten hat, wie z.B. das kurzzeitige Einfrieren wenn man versucht eine Seite aufzumachen, die ein 404 wirft (mir völlig unverständlich, kommt bei mir nur auf einem Rechner vor, aber seit mehreren Versionen und OS Neuinstallation) und Einfrieren, die ohne ersichtlichen Grund auftreten, von denen haben aber inzwischen auch andere Leute die ich kenne berichtet.

Was mich aber interessiert hat, war ein Forumsbeitrag, der mich auf diese Seite aufmerksam machte. Es gibt scheinbar eine pre-Alpha für Linux. Dürfte interessant werden zu sehen, wie schnell da was brauchbares draus wird. (Inzwischen auch als Bericht bei Golem)

Quelle: Golem,

24 November 2008

SCO hat verloren?

Wichtig: Landtagswahl in Hessen


Zumindest habe ich gerade im Linux-Magazin einen entsprechenden Artikel gefunden. (aber noch nicht gelesen)

Ahhh, Heise hatte also auch was dazu und Golem hat den Nachzügler gespielt.

12 November 2008

100$-Laptop/OLPC/XO jetzt auch in Europa

Ab dem 17.11.2008 soll es den grünen „Kinderlaptop“ auch in Europa offiziell zu kaufen geben.

Das in den USA schon länger bekannte Programm“Give One Get One“ startet dann bald bei Amazon.

Quelle: Heise

14 März 2008

München gegen Microsoft

Nun hat auch der Münchner Bürgermeister Ude gegen das neue Dateiformat von Microsoft stellung bezogen. Er hat das DIN aufgefordert gegen Microsofts Dateiformat Office Open XML (OOXML) zu stimmen, da es dabei zu Machtkämpfen zwischen diesem und dem schon ISO standardisierten OpenDocument Format (ODF) kommen wird.

Für München selbst ist dies eine sehr wichtige Sache, da es ja schon die Umstellung auf GNU/LINUX gab und damit ODF zu dem dort wichtigen Format machte.

Quelle: Golem

14 Oktober 2007

Systems 2007

In einer Woche ist es wieder soweit, in München findet die Systems statt.

Leider hat sich die Messe noch nicht von dem Crash vor ein paar Jahren erholt und nachdem Microsoft auch seid ein paar Jahren (bestimmt hat das nichts mit LiMux zu tun) keine eigene Halle mehr belegt und scheint jedes Jahr weiter zu schrumpfen. Dieses Jahr werden 5 Hallen belegt jedoch ist sie nur 4 Tage (Dienstag bis Freitag) geöffnet.

Ich finde das schon etwas schade, da die Systems zu den beiden ältesten IT-Messen weltweit gehört (in Mailand gibt/gab? es eine Messe, die auch 1969 zum ersten Mal stattfand)

Aber davon abgesehen, ich werde wieder alle Tage dort sein und im OpenSource Bereich alle Leute mit meinem Wissen zur Wikipedia und zu Mediawiki „erfreuen“. Der Wikipediastand wird in Halle B2 sein zusammen mit einigen anderen OS Projekten.

  • Cacti Grafische Aufbereitung von Netzstatistiken.
  • Debian GNU/Linux Universelles Betriebssystem.
  • FreeBSD PC-Unix-Betriebssystem mit großer Verbreitung auf Servern.
  • Forensik Methoden zur Crackerbekämpfung.
  • KDE Moderne grafische Oberfläche für Linux und Unix.
  • Lazarus/FreePascal Moderner Pascal-Compiler und IDE.
  • LDAP Zentraler Verzeichnisdienst.
  • Limbas Datenbank für webgestützte Applikationen.
  • LX-Office Office-Paket mit ERP- und CRM-Modul.
  • NetBSD Das portabelste Betriebssystem der Welt.
  • OpenBSD/OpenSSH Unix-System mit spezieller Auslegung auf Sicherheit und die bekannte verschlüsselte Shell.
  • PostgreSQL Leistungsfähiges relationales Datenbanksystem.
  • StrongSWAN Verschlüsselung für VPNs.
  • TinyERP Warenwirtschaft mit Finanzsoftware.
  • Ubuntu Benutzerfreundliches Desktop-Betriebssystem auf Basis von Debian GNU/Linux.
  • Voyager Objektorientierte grafische Oberfläche der nächsten Generation.
  • x2go Grafische Benutzer-, Gruppen- und Netzwerkverwaltung auf LDAP-Basis.

(die Beschreibung stammt aus dem Entwurf wie sie an die Messeleitung weitergegeben wurde, nicht aus meiner Feder)

AddThis Social Bookmark Button
Add to Google

12 August 2007

(Update) Nur so nebenher…

SCO hat verloren.

Zumindest gehört laut Bericht bei Golem Novell die Rechte an UNIX. Damit hat SCO jetzt nix mehr in der Hand. Also können wir damit rechnen, dass die „Unendliche Geschichte“ noch dieses Jahrtausend beendet wird ;)

SCO ist enttäuscht. Bitte eine Runde Mitleid.

(SCO will prüfen, wie sie jetzt weiter vorgehen können, kann man ihnen ja auch nicht verübeln)

AddThis Social Bookmark Button
Add to Google

27 Juli 2007

Sysadmin Appreciation Day

Heute ist der wichtigste Feiertag des Jahres, der System Administrator Appreciation Day. Geht zu euren Systemadministratoren, sagt ein paar nette Worte (wie z.B. dass es toll ist, dass das Internet in der Firma immer funktioniert und dass sie, obwohl sie den ganzen Tag mit diesen blöden Dreckskästen arbeiten müssen noch nicht „Postal“ gegangen sind.)

AddThis Social Bookmark Button
Add to Google

24 April 2007

SCO Klage am Ende?

Bei Heise steht, dass Novell bewiesen hat, dass sie ihre Patente damals nicht verkauft haben und dass SCO daraufhin schon ihr Asset Puchase Agreement von der Webseite genommen hat.

Die entsprechenden Texte sind natürlich bei groklaw zu sehen.

AddThis Social Bookmark Button

%d Bloggern gefällt das: