Die Goldene Prism Gesichtspalme geht an ….


… Joachim Gauck, welcher in einem Interview diesen Satz losgelassen hat:

Wir wissen zum Beispiel, dass es nicht so ist wie bei der Stasi und dem KGB, dass es dicke Aktenbände gibt, in denen unsere Gesprächsinhalte alle aufgeschrieben und schön abgeheftet sind. Das ist es nicht.

Nur so zum Vergleich, das was die Stasi in ihrer kompletten Geschichte gesammelt hat passt auf eine heutige handelsübliche Festplatte.

Diese Menge wird aktuell eher im Minutentakt generiert (und das ist imho eher  konservativ gerechnet)

Natürlich gibt es da keine Regalordner mit Aktenordnern mehr, wie denn auch? Dafür hat man Sachen wie das Utah Data Center.

Aber eventuell hat Telepolis ja recht mit diesem Beitrag.

via: netzpolitik

die Gesichtspalme in Wikipedia

(dies ist übrigens mein 1700 Beitrag)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: