Pferdefleischskandal erreicht Coca Cola


Nein, es ist kein Pferdefleisch statt Rindfleisch in der Cola gelandet, aber was mich doch etwas stutzig macht ist, dass es Coca Cola für eine gute Idee hält während eines Lebensmitteldeklarationsskandals hinzugehen und auf YouTube eine Werbung zu schalten, die genau das gutheißt.

Aslo zumindest ich finde, dass diese Coke Zero Werbung bei denen den Kinobesuchern anstelle von normaler Cola eine Coke Zero untergeschoben wird im Moment etwas schlecht plaziert ist. Aber egal, man muss die Kunden halt so langsam daran gewöhnen, dass es normal ist, dass sie nicht das bekommen, was sie gekauft haben ;)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: