Wikipedia Schulprojekt


So, ich sitze gerade im Coworking Nürnberg und nehme an dem Treffen vom Wikipedia Schulprojekt teil.

Ich werde hier nach und nach einige Notizen veröffentlichen, so mein Rechner die Hitzewelle hier überlebt ^^

Es fängt an mit einer Vorstellung des Projektes durch Raimond Spekking und geht direkt mit seiner Präsentation, die er in Schulen hält, weiter.

Das Schulprojekt soll keine Mitarbeiter gewinnen, sondern den richtigen Umgang mit der Wikipedia beibringen!

Nach einer kleinen Pause mit Kuchen gab es einen kleinen Umfragebogen um zu sehen, wie die Aktiven mit den Unterlagen und Infos uaf der Projektseite zufrieden sind.

Jetzt (17:00) gibt es eine kleine Vorstellungsrunde, in der alle auch sagen, was die Erwartungen an das Treff und das Projekt sind. Es stellt sich heraus, dass doch einige „Nichtwikipedianer“ da sind, die an dem Themengebiet interessiert sind.

Elly Köpf erklärt wie die Veranstaltung abaufen soll und was der aktuelle Stand des Projektes ist.

(was ist eigentlich die Mehrzahl von Fokus? ;)

Feedbackrunde/Vortrag, wie sind die bisherigen Vorträge/Workshops an Schulen abgelaufen? (Der Beamer der Schule ist IMMER kaputt die Lautsprecher auch. Meist wird das in Verbindung mit Themenwochen der Schule verbunden. …)

An einigen Schulen sollten die Schulen (von der Schule aus!) einige Euro für den Workshop/Vortrag zahlen. Diese Gruppen waren generell schlechter motiviert!

Schulen haben keine feste Vorstellung von der Veranstaltung, wollen eine „fertige Show“ haben und viele Infomaterialien zur Nachbearbeitung, jedoch keine Werbung des Vereines.

Die meisten Leerer scheinen der Wikipedia sehr (übertrieben?) positiv gegenber zu stehen, einige wenige (der Rest) ist komplett anders eingestellt, oft aus schechten pers. Erfahrungen z.B. weil ein selbstgeschriebener Artikel gelöscht wurde.

Lehrer „trauen“ sich oft nicht Kritik gegenüber der Wikipedia dem Wikipedianer zu erwähnen. Schüler sind kritischer.

Zum Thema Statistik:

  • 53% aller Lehrer bereiten sich einmal die Woche mit Hilfe der Wikipeida vor.
  • 56% aller Lehrer haben ein Alkoholproblem.

Um Loriot zu zitieren: Ach?

Inzwischen ist es 19:00 und ChurchOfEmacs stellt das Ambassador Programm vor. Im Gegensatz zu dem Schulprojekt soll dieses EXPLIZIT neue Autoren anwerben.

Wikipedia an Grundschulen, seit Jahren wird Wikipedia schon ab der 3. und 4. Klasse von Schülern verwendet. Hier sind jedoch extreme Unterschiede zwischen den Schülern, einige haben eigene Rechner und benutzen Wikipedia aktiv, einige andere haben noch Probleme überhaupt mit einem Rechner umzugehen. Aufmerksamsspanne ist um einiges kürzer als bei älteren Schülern. Was ist überhaupt ein Lexikon?

Bis 00:00 Diskussionen.

Hier geht es weiter zum Samstag

One Comment to “Wikipedia Schulprojekt”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: