Hausdurchsuchung bei attac: Reaktionen


Ich hatte ja Gestern schon die Hausdurchsuchung wegen dem Dokument zur BayernLB in der Zentrale von attac erwähnt (1, 2), jetzt hat attac angekündigt, dass Rechtsmittel eingelegt wurden.

Interessantes Detail, die Polizisten sollten wohl tatsächlich nur das Dokument sicherstellen, und dafür die Rechner und Speichermedien beschlagnahmen, was bei einer Datei, die im Internet aufzurufen ist IMHO „etwas“ sinnbefreit ist.

Quelle

Von Interesse könnte auch noch dieses Video sein, in dem Anonymous diese Aktion verurteilt:

Man sollte jedoch bedenken, dass das Video von einem neuen Benutzer veröffentlicht wurde und hier eventuell nur eine einzelne Person ihre Meinung sagt und sich noch keine Gruppierung gebildet hat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: