Wahlprogramm NRW


Ich muss zugeben, ich bin jetzt erst darüber gestolpert, deswegen habe ich es noch nicht durchgelesen und kann es nicht Kommentieren. Aber das Wahlprogramm der Piratenpartei NRW ist online und man kann es hier sehen.

Wer sehen will, um was es dort alles geht, kann sich ja schon einmal das Inhaltsverzeichnis durchlesen:

One Comment to “Wahlprogramm NRW”

  1. Ich hoffe, das viele Nichtwähler von der letzten Wahl 2005, wählen gehen werden am 09.05.2010 und neben der Piratenpartei, die Freien Wähler, Zentrum oder die Familienpartei in den Landtag wählen.
    Denn, wer nur zu Hause rumsitzt und nicht wählen geht, erreicht nichts, denn egal wie hoch die Zahl der Nichtwähler sein wird, 2010…..es wird die selbsternannten Volksparteien CDU und SPD wenig jucken.

    Wenn allerdings alle Nichtwähler von 2005, immerhin 43%, wählen gehen würden und der Piratenpartei ihre Stimme geben würden und die Piratenpartei oder die Familienpartei den Ministerpräsidenten stellen würde, würde das ein GEwitter für die beiden Volksparteien SPD und CDU geben.

    Das Gejammere wäre riesen-groß, wenn die CDU kein Ministerpräsidenten stellen kann und das Gejammere bei der SPD wäre groß, wenn keine Frau Kraft an der Regierungsspitze stehn wird.

    Und noch größer wäre das Gejammere, wenn keiner der beiden Parteien, die seit Jahrzehnten die Politik und unser Leben bestimmen in NRW oder im Bund, wenn beide Parteien aus dem Landtag fliegen würden.
    Denn dann gäbe es keine, vom Volk, bezahlten Jobs mehr…..

    Wer die Schnauze voll hat von SPD und CDU muss wählen gehen und eine alternative Partei wählen.
    Zu Hause rum sitzen wird nichts bringen.

    Geht also wählen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: