osskochen: Kochen mal anders


Morgen ist es soweit, in München treffen sich einige OpenSource-Freaks um gemeinsam zu Kochen.

Ich bin gespannt, wie das ausgehen wir, ob wir beim gemeinsamen Compilen (Kochen) des Codes (Zutaten) noch einige Bugs finden werden oder ob es einige Abstürze (würg) geben wird.

Wenn alles klappt, dann werden wir aus der Richtung bald noch einiges hören und die Veranstaltung wohl regelmässig machen.

Die Rezepte werden natürlich unter einer offenen Lizenz veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: