Nacktscanner: USA tritt in aussenpolitisches Fettnäpfchen


Eine Delegation von 6 pakistanischen Politikern wollte in die USA um sich dort überzeugen zu lassen, wie sehr die USA Parkistan mag.

Diese Mögen wurde wurde wohl irgendwie von verscheidenen Leuten anders interpretiert.

Das Sicherheitspersonal am Ronald Reagan Flughafen war der Meinung: „Wir mögen euch gerne nacktscannen.“

Die Delegation war der Meinung: „Wir mögen nicht gesacannt werden.“

Daraufhin war das Flugzeug der Meinung: „Wenn ihr nicht mögen wollt, mögt ihr doch hier bleiben.“

Wer mehr wissen will, möge sich den Artikel bei SPON durchlesen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: