Fefe wird nicht abgeschoben!


Die Löschdiskussion über Fefes Blog in der Wikipedia  ist abgeschlossen und kann in ihrer ganzen Pracht hier nachgelesen werden.

Einen Lesenswertaufkleber bekommt die Diskussion jedoch nicht von mir, höchstens für Wissenschaftler, die ein Beispiel für schlechte Argumentationskusltur haben wollen, übrigens von beiden Seiten aus!

Aber was man sich auf der Zunge zergehen lassen kann (um es dann auszuspucken?) ist die Begründung für das Behalten:

Behalten:
Die im Löschantrag bemängelte schlechte Quellenlage ist durch Nachweise aus verschiedenen
reputablen Veröffentlichungen behoben worden. Nachweise über die Wirkmächtigkeit sind im
Abschnitt Einfluss meines Erachtens in ausreichender Menge vorhanden.

Daneben sprachen auch persönliche Bedenken gegen eine Löschung.  (Meines Erachtens ist die Lücke
durchaus durch das Fehlen einer Biographie von Leitners in Ansätzen vorhanden.) Seit Stellung
des Löschantrags ist der Artikel in gefühlten 1000 Bearbeitungen unverhältnismäßig wenig
gewachsen (qualitativ wie auch quantitativ), jedoch hat allein die Größe der Löschdiskussion
gezeigt, dass von Leitner über eine Armee willfähriger Zeitbinder verfügt, die auf einen
uninformierten Netznutzer wie ein Botnetz wirkt. Ich sehe Wikipedia hier in einer gewissen
Informationspflicht.

Dass von Leitners Vandalismusaufruf gegen Artikel, die PDD bearbeitete, nur mässige
Resonanz folgte, sollte niemanden dazu verleiten, ihn zu unterschätzen.  --32X 00:00, 28. Okt. 2009 (CET)

Da dieses Zitat definitiv eine gewisse Schöpfungshöhe erreicht, möchte ich nochmals explizit darauf hinweisen, dass sie unter Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 steht.

Aber mal etwas ernsthafter. Die Diskussion hat gezeigt, dass bei der Interpretation der Relevanzkriterien noch zu viel Unsicherheiten und unterschiedliche Meinungen herrschen. Auch war der Ton der angeschlagen wurde, vor allem von denjenigen, die es besser wissen sollten, häufig beleidigend, unsachlich und provozierend.
Da muss noch sehr viel gemacht werden, dass solche Peinlichkeiten nicht mehr vorkommen.

Aber wie bekommen wir es hin, dass nicht auf beiden Seiten Leute stehen, die es als Persönliche Beleidigung empfinden, dass „Die Anderen“ eine andere Meinung haben? Kann mir das jemand sagen?

PS: dass die Sache in der Löschprüfung (2. Instanz) gelandet ist, war ja nicht verwunderlich, aber ich schätze, dass da nix weiter passieren wird.

One Comment to “Fefe wird nicht abgeschoben!”

  1. „wie bekommen wir es hin, dass nicht auf beiden Seiten Leute stehen, die es als Persönliche Beleidigung empfinden, dass „Die Anderen“ eine andere Meinung haben?“
    Die einzige Lösung: Keine öffentliche Diskussion zulassen. Denn es wird immer Leute geben, die noch nicht so weit sind, dass sie schon anders denken.
    Dass Leute, die wesentlichen Einfluss auf die Wikipedia hatten – und vermutlich auch noch haben, anders denken, kann man z.B. auf Elians Blog lesen. Elian, die Person, die wohl am meisten Einfluss auf das Regelwerk der deutschen Wikipedia hatte, sammelt mit Vorliebe Meinungen von Andersdenkenden, damit sie in der Wikipedia nicht verloren gehen. Und sie kritisiert es, wenn Leute den Regeln, die sie (Elian) formuliert hat, zu unkritisch folgen.
    Deshalb gibt es in der Wikipedia den Grundsatz: Ignoriere alle Regeln. Der soll natürlich nicht heißen, dass die Regeln nicht gelten sollen, sondern, dass gewisse Grundsätze wichtiger sind als die Regeln. Dazu heißt es in der Erläuterung: „[…] Respektiere die anderen Benutzer und halte dich an die Wikiquette.
    Alle anderen Richtlinien sind keineswegs unumstößlich, jedoch häufig das Ergebnis oftmals jahrelanger, ermüdender Diskussionen. Entsprechend gering ist das Interesse vieler, erneut über diese zu diskutieren.“ Diese langen Diskussionen sind auch der Grund, weshalb erfahrene Wikipedianer wenig Lust haben, die Relevanzkriterien zu diskutieren.
    Denn: die Relevanzkriterien besagen nur, dass, wenn sie erfüllt sind, der Gegenstand als relevant gelten kann. Sie besagen nicht (!), dass Gegenstände, die sie nicht erfüllen, nicht relevant sein können.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: