Discuss & Discover: Nachbetrachtung


Sie ist nun vorbei die erste Discuss & Discover, also ist Zeit für Gedanken und Kritik.
Letztes Jahr haben uns die Veranstalter der Systems ja mitten während der Messe mit einem Umschlag überrascht, dass es die letzte Systems wäre und dass nächstes Jahr eine Veranstaltung mit neuem Konzept nach München kommen würde. Dieses Neue Konzept wurde uns jetzt vorgeführt, und um es gleich vorwegzunehmen, es wurde nur unzureichend vorgeführt.
Wie von vorn herein  bekannt war, sollte sich von dem alten Messebetrieb mit einigen Konferenzveranstaltungen verabschiedet werden und eine Konferenzveranstaltung mit angeschlossener Messe gewechselt werden. Dies hat jedoch dazu geführt, dass die Messe im Vergleich zu den 5(?) grossen Hallen im letzten Jahr zu einer einzigen (kleinen) Halle mit Vorbereich (der fast so gross wie die Halle war) eingeschrumpft wurde. Dies hat sich extrem auf die Besucherzahlen ausgewirkt. In den letzten Jahren sind die Besucherzahlen ja schon jedes Jahr geschrumpft, was IMHO auch sehr stark daran lag, dass es eine „Entscheidermesse“ werden sollte und nicht mehr eine Technologiemesse, die für jeden von Interesse war. Mit dem neuen Konzept wurde dies definitiv erreicht, aber ob es noch im Sinne der Aussteller war, dass dadurch mehr Standpersonal in den Hallen war als Besucher ist doch mehr als fraglich.
Ich muss zugeben, dass ich mir die Konferenzen selbst nicht angesehen habe, jedoch scheinen da einige Leute vor den Vortragssäälen gestanden zu haben, aber selbst diese Zahl dürfte zu gering gewesen sein um die Konferenzen gut zu füllen.
Sehr positiv kann ich jedoch den Bloggerbereich bewerten. Er war nicht zu gross, aber war immer mit Leuten besetzt es gab immer wieder kleinere Vorträge von verschiedenen Firmen. Die Themen waren z.B. Zukunft der mobilen Geräte, Gallileo und natürlich das offizielle Treffen der Freunde von Czyslansky (hier muss ich noch nachforschen, er scheint der geistige Vater der Piratenpartei zu sein!)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: