Ulrich Wickert über 5,1% für die Piraten: Das wäre Irre!


Jens Knoblich hat einen Ausschnitt aus einer ZDF Sendung gefunden in der Ulrich Wickert sagt: „5,1% für die Piratenpartei. Das wär irre.“

Es geht darum, dass man durch Verweigerung der Wahl nichts ändern kann, wenn man aber eine Partei wie die Piraten wählen würde, würde es den ettablierten Parteien Angst mamchen und das System komplett neu ausrichten.

(leider sagt er, dass er die Piraten nicht wählen würde, schaaaade)

6 Responses to “Ulrich Wickert über 5,1% für die Piraten: Das wäre Irre!”

  1. Oh, danke. Ich hab die Sendung eigentlich gesehen aber ausgerechnet die paar Minuten war ich wohl gerade nicht im Zimmer.

  2. Naja, das wär doch nicht „irre“, das würde zeigen dass sich mehr (junge) Menschen (wieder) mit Politik beschäftigen und erkennen dass die Piraten auf dem richtigen Weg und eine Partei zum mitmachen sind :-)

  3. @alex
    ich denke, das „irre“ war hier positiv gemeint. im kontext von „echt irre, jetzt passiert endlich mal wieder was“

  4. @Alex
    wenn die Piratenpartei 5,1% erhalten würde…
    hieße dieses nicht, dass „junge Menschen sich wieder mit Politik beschäftigen…“
    sondern es würde zeigen, dass sich wieder denkende Menschen, die das Grundgesetz lieben, überlegt wählen würden!

    DerWuppi

Trackbacks

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: