München: Urheberrecht im Digitalen Zeitalter


Ich habe es schon einmal kurz erwähnt, aber ich denke, es ist nicht verkehrt es noch ein paarmal zu sagen.

Die Piratenpartei (Landesverbandes Bayern) wird dieses Jahr, im Spätsommer/Herbst eine Konferenz mit dem vorläufigen Titel „Urheberrecht im Digitalen Zeitalter“ veranstalten.

Wir möchten hier Künstler und Politiker an einen Tisch bringen um gemeinsame Wege und Ziele zu finden, wie wir als Konsumenten und Schaffern von Inhalten mit dem Digitalen Zeitalter umgehen müssen.

Einige Themenvorschläge stehen schon, welche davon als Arbeitsrunde, Vortrag oder wie auch immer bearbeitet werden, und welche noch ersetzt, umgebaut oder rausfallen muss natürlich erst noch abgestimmt werden.

Wenn wir mehrere Räume haben, kann ich mir auch gut vorstellen, dass einige dieser Räume ähnlich wie in einem Barcamp für spontane Gruppen genutzt werden.

  • Urheberrecht in Zeitalter von P2P
  • Dauer des Urheberrechtes/90 Jahre für den Künstler oder doch für die Firma?
  • Digitaler Selbstvertrieb
  • Öffentlichkeitsarbeit: kostenlose Musik – ja, aber der Künstler muss auch Miete zahlen und etwas essen
  • Bilder im Netz: Freiwild?
  • Vorstellung alternativer Vergütungsmodelle – Idee, mögliche Umsetzung, Vor- und Nachteil
  • (öffentliche) Podiumsdiskussion mit Vertretern von Creative Commons, Plattenlabels, Produzenten und Musikern
  • Einzelne Vorträge, die das bestehende Recht, die Situation von Musikern unterschiedlicher Erfahrung (neue engagierte Musiker, die sich vermarkten wollen, aber auch etablierte Künstler), oder die Arbeit der GEMA (denn auch hier giebt es meiner Meinung nach deutlich mehr Halbwissen als Komplettwissen) darstellen.
  • Workshops, in denen aus dem während des Kongresses gesammelten Wissen schließlich für die PIRATEN verwertbares Material erstellt wird, welches auch nach einer zweiten und dritten kritischen Durchsicht genügend stichhaltige Argumente (mit Belegen!) liefert, um diese Punkte dann eventuell als konkrete Möglichkeiten zur Verwirklichung unserer Ziele in das Parteiprogramm übernehmen zu können.
  • Rechte und Pflichten der Urheber

Wie gesagt, es sind noch unbearbeitete Vorschläge aus dem Wiki und ich hoffe, dass jetzt bald noch einige Ideen dazu kommen.

Link: Urheberrecht im Digitalen Zeitalter

One Trackback to “München: Urheberrecht im Digitalen Zeitalter”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: