Bundesparteitag der Piratenpartei


Achtung! WordPress mag momentan auf meinem Laptop nicht, einige der Scripte machen Probleme, deswegen wird es wohl nur sporadische Updates geben. Sorry.

Lifestream gibt es unter http://www.livestream.com/medienfloh ist jedoch überlastet, wenn es jemand spiegeln könnte?

Auf http://de.justin.tv/medienfloh gibt es noch einen.

So, endlich komme ich dazu was zu schreiben.

Der Parteitag hat mit ein paar Minuten Verspätung angefangen, aber das ist kaum erwähnenswert. Momentan rennen mindestens 3 Fernsehkameras in der Gegend rum und filmen, Interviews wurden auch schon reichlich geführt. (Eine der Kameras ist von NDR und eine vom ZDF glaube ich)

Es gab eine Vorstellung von unserem Vorsitzenden und dann eine Vorstellung der Jungen Piraten.

Wahlleiter und Wahlhelfer sind gewählt/ernannt.

Protokollisten sind ernannt.

Der „Klassiker“ wird wieder besprochen, ob Enthaltungen als Nein gezählt werden oder nicht. diesmal aber ziemlich kurz. (Enthaltungen sind Enthaltungen, gab scheinbar mal ein Gerichtsurteil)

Vorstellung der möglichen GO Anträge.

Die Vorstandsmitglieder legen ihren Tätigkeitsbericht ab.

Wir sind momentan ca 30 Minuten hinter dem Zeitplan.

Nach einer Spannungsschwankung war der Hauptbeamer tot, aber jetzt lebt er wieder.

3 Der Kassenprüfer sind nicht da und durch die Zuwächse in der letzten Zeit ist noch nicht alles fertig. Freiwillige „Aushilfskassenprüfer“ werden gesucht, da alle der Meinung sind, dass eine Entlastung des Vorstandes sonst nicht gehen kann.

Fragestunde mit dem Vorstand.

Mittagspause ist rum. Die Mitarbeiter bei dem Restaurant „Unter den Goldnen Bögen“ waren etwas geschockt von er Menge der Leute.

Satzugsänderung wurde angenommen, dass mehr Mitglieder in den Vorstand sollen.

Diskussionen im Vorfeld zur Wahl des neuen Vorstandes.

Satzungsänderungsantrag, dass bei Abstimmungen Enthaltungen als NEIN gezählt werden wurde angelehnt.

Kassenprüfer sind sauer, weil nicht alle Belege vorhanden sind (liegen scheinbar/angeblich in Berlin)

Entlastung wird deswegen getrennt „Politische Entlastung“ und „Finanzielle Entlastung“ (welche später kommen wird)

Dirk – entlastet

Jens – entlastet

Bernhard – entlastet

Sebastian – entlastet

Vorstellung und Fragerunde mit den Vorstandskandidaten.

Artikel über Parteitag bei HEUTE.de

Fragen an die Kandidaten für den Vorstandsvorsitz sind beendet.

Vertreter von einigen Landesverbänden sprechen.

Tauss spricht: „Internet war noch nie ein rechtsfreier Raum. Die anderen Parteien versuchen es aber zu einem bürgerrechtsfreien Raum zu machen.“

Wahl für Vorsitzenden.

Wahl ist rum.

Stellvertreter-Kandidaten stellen sich vor.

Jens ist der 1. Vorsitzende.

Die Wahl des stellvertretenden Vorsitzenden ist um.

Vorstellung der weiteren Kandidaten.

Andreas Popp ist stellvertretender Parteivorstand

5 Responses to “Bundesparteitag der Piratenpartei”

  1. Fernsehkameras von wem? Hobbyfilmer oder Fernsehsender? Wenn Letzteres, welche Sender sind denn anwesend? ARD und ZDF? :-)

  2. tja beide streams nicht erreichbar. Als Pirat freue ich mich aber über den regen Andrang. ;-) wie viele Piraten hats den dorthin verschlagen?

Trackbacks

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: