Wikimedia, einige News


So, es gibt einen neuen Vorstand, wurde mal wieder tüchtig durchgemischt die Besatzung. Ich wünsche den Neuen und Alten viel Erfolg, es ist ein grosses Schiff, welches ihr inzwischen steuern dürft, aber ich bin mir sicher, ihr packt das.

Der Spiegel berichtet über das Wikipedia Schulprojekt. Eine wichtige Sache, nicht nur, weil die Wikipedia oft kritiklos verwendet wird, sondern auch, weil diese Kritiklosigkeit von den Nutzern auch bei anderen Medien Anwendung findet. Und im Gegensatz zu einem kommerziellen Produkt hat es die Wikipedia (bzw der Verein) hier natürlich relativ einfach. Man kann durch eine Kritik an sich selbst hier nichts kaputt machen, nur aufbauen, da der Mitarbeiterkreis nicht geschlossen ist. Jeder der die Probleme sieht ist ein potentieller Helfer. Ein komerzielles Produkt könnte durch eine umfassende Kritik an sich selbst kaputt gehen.

Und die  Deutschen Fotothek stellt 250.000 Bilder unter einer CC Lizenz zur Verfügung. (cc-by-sa) In einigen Medien wurde fälschlicherweise geschrieben, dass die Bilder der Wikipedia zur Verfügung gestellt wurdne, das stimmt so aber nicht ganz, da diese Bilder nun für alle Menschen zur Verfügung gestellt wurden.

One Comment to “Wikimedia, einige News”

  1. […]

    EDIT von Ralph: Kommentar komplett gelösch. Leute als Nazis beschimpfen muss nicht sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: