Kooperation Wikimedia/OSM


Habe ich gerade in meinem Postfach gefunden, geschrieben von Tim ‚avatar‘ Bartel.

OpenStreetMap (OSM – http://www.openstreetmap.org) ist ein freies Projekt mit dem Ziel, für jeden frei nutzbare Geodaten zu sammeln und daraus eine Weltkarte zu erstellen oder Spezialkarten abzuleiten. Viele von euch werden sicherlich schon davon gehört haben.
Seit geraumer Zeit gibt es Versuche, OpenStreetMap und Wikipedia näher zusammenzubringen. Beide Projekte haben das Ziel in kollaborativer Arbeit frei verfügbares Wissen (bzw. Daten) zu generieren und der Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen. Aufgrund der vielen Übereinstimmungen gibt es eine ganze Reihe von Nutzern, die in beiden Projekten aktiv sind – allerdings ist es mit der gegenseitigen Integration beider Projekte noch nicht weit her.
Aus diesem Grund hat Wikimedia Deutschland 15.000 Euro für Hardware bereit gestellt und startet zusammen mit Mappern aus der OSM-Community ein entsprechendes Pilotprojekt. So hat sich eine Gruppe von interessierten Wikipedianern und OSMlern zusammengefunden, um zwei Ziele zu erreichen: Die Integration von OSM-Karten innerhalb der Wikipedia und den Aufbau eines „Karten-Toolservers“.
Weitere Informationen zu diesem Projekt – und wie ihr euch beteiligen könnt – findet ihr unter
http://meta.wikimedia.org/wiki/OpenStreetMap/de

Ziemlich passend, da ich heute Abend auf das OSM Treffen in München gehen will.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: