Bloggen ist out ?!


Bin ich gerade drübergestolpert, eine Blogumfrage, also einer der ein paar Fragen stellt und sich dann von vielen Leuten verlinken lässt um nen höheren Pagerank zu bekommen. Aber ich spiele trotzdem mal mit.

Die Fragen:

  • Wie lange bloggst du schon?
  • Wie viele Beiträge veröffentlichst du regelmäßig?
  • Bist du mit anderen Bloggern gut vernetzt, kenn ihr euch persönlich?
  • Ist bloggen deiner Meinung nach out?
  • Was könnte danach kommen, wie sieht der Blog der Zukunft aus? (Microblogging, Mobile-Blogs..)
  • Hat man als neuer Blogger noch Chancen viele Leser zu bekommen?
  • Wirst du dein Leben lang bloggen?

Die Antworten:

  • Wie lange bloggst du schon?

Seid dem 24.03.2004 Um 21 Uhr 41 :)

Aber „ernsthaft“ erst seit ich in der Piratenpartei bin, also seid Anfang 2007. Mein erster Blog war eher eine Sammlung von lustigen Links die so über den Tag angefallen sind mit den typischen Tagebucheinträgen gewürzt. Jetzt ist es das Hauptthema Politik.

  • Wie viele Beiträge veröffentlichst du regelmäßig?

Ich dürfte bei knapp über einem pro Tag liegen. Manchmal ein paar Tage keine und dann wieder mehrere pro Tag. Sehr nach aktueller Stimmung und wie sich die Politiker gerade verhalten.

Alle Woche oder so veröffentliche ich noch die ScienceNews von meinem Freund DocGrey. Eine Linksammlung mit aktuellen Wissenschaftlichen Nachrichten.

  • Bist du mit anderen Bloggern gut vernetzt, kenn ihr euch persönlich?

Ein paar kenne ich, aber nicht viele. Die meisten sind auch in der Piratenpartei. Aber da ich nicht so der „Networker“ bin, kümmere ich mich auch zu wenig darum. Deswegen werde ich nie einen PR von 10 bekommen ;)

  • Ist bloggen deiner Meinung nach out?

Nö, warum sollte es das sein?

Es ist nicht mehr so sexy wie vor einem Jahr oder so, aber darum geht es mir weniger. Ich sehe meinen Blog als einfache Plattform meine Meinung loszuwerden. Es ging natürlich auch anders, aber mit einem Blog ist es schön bequem und billig.

  • Was könnte danach kommen, wie sieht der Blog der Zukunft aus? (Microblogging, Mobile-Blogs..)

Blogs von Handys/Portables werden in den nächsten Jahren stark wachsen. Sobald alle Kameras ein GPS haben werden, wird das auch noch stark kommen denke ich.

Mobile-Podcasts werden wohl weniger wichtig sein, die dauern in der Erstellung und im Konsum zu lange.

  • Hat man als neuer Blogger noch Chancen viele Leser zu bekommen?

Ja. Ich habe nur keine Ahnung wie ;)

Spass bei Seite, durch Ausdauer und gute Berichte hat man immer die Möglichkeit viele Besucher zu bekommen. Nur was ist besser? 500.000 Besucher per Stumble oder so zu bekommen oder 100, die sich für deine Themen interessieren?

Wenn man werbung schaltet ist das erste natürlich wichtiger (oder wenn man seinen Blog mal als Buch veröffentlichen will).

  • Wirst du dein Leben lang bloggen?

Ich weis nicht, ich weis nur, ich werde nie die Klappe halten.

Update (03.05.2008):

Liste aller, die mitgemacht haben laut dem Veranstalter

Hier mal die Liste Aller, die mitgemacht haben.

Advertisements

12 Responses to “Bloggen ist out ?!”

  1. Das Ziel der Blogparade waren ein wirkliches Interesse an den Fragen, aber auch ein Kennenlernen anderer Blogger, was auch glückerlicherweise schon stattgefunden hat.

    Meinen Pagerank erhöhe ich durch keine gefakten Massnahmen weil das nachhaltig keinen Sinn macht.

    Danke fürs Mitmachen aufjedenfall. Liebe Grüße aus Wien.

  2. Sorry,
    Der Spruch war nicht ernst gemeint, ich hoffe, du nimmst mir das nicht böse.

    (wenn ich wirklich geglaubt hätte das wäre der Hauptgrund, hätte ich auch nicht mitgemacht)

Trackbacks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: