Posts tagged ‘wahl’

21 Mai 2012

Politskandal: Piraten haben mehr als einen Vorstandskandidaten!

Ja, es ist in Deutschland inzwischen so ungewöhnlich, dass bei einer Vorstandswahl mehr als ein Kandidat vorhanden ist, dass das nicht Erwähnen dieses Umstandes ein Politikskandal ist!

Und wenn es einen Gegenkandidaten gibt, ist das natürlich kein Zeichen dafür, dass da irgendwas Demokratisches sein könnte (z.B. eine Wahl), sondern es ist gleich ein “Piratenzwist”.

Sind wir in unserer politischen Kultur so kaputt, dass es etwas besonderes ist, wenn es mehr als einen Kandidaten gibt? Gut, es hätte in der Pressemitteilung stehen sollen, aber dass man überrascht ist, dass es einen Gegenkandidaten gibt, das verstehe ich wirklich nicht.

Sehr schön zeigt auch die 2. Überschrift des Artikels, wie wenig Verständnis vorhanden ist: “Die Grenzen der Liquid Democracy“. Mit Liquid Democracy hat das Null Komma Garnix zu tun. War wohl ein Begriff, den der Schreiber mal irgendwo im Zusammenhang mit den Piraten gehört hat und (un)cool fand.
Der Artikel: Pressestelle verschwieg Bremer Piraten-Duell

PS an die Bremer Piraten: trotzdem das nächste mal etwas aufpassen.

PS2: ja, ich rege mich heute über sinnlose Sachen auf ;)

16 Mai 2012

Wahlerfolg der Piraten, schlecht für die Parteikasse

Beim Focus kann man gerade einen Artikel über das Problem, das die Piratenpartei aktuell mit der Parteinenfinanzierung hat lesen.

Kurz zusammengefasst, alle Parteien bekommen pro Wählerstimme einen gewissen Betrag ausgezahlt, dieser wird jedoch gedeckelt wenn die Partei nicht viel Geld in dem entsprechenden Jahr eingenommen hat. (bei den Piraten eine sehr grosse Abweichung, da wir sehr viel in Eigeninitiative gemacht haben und deswegen kein Geld verbucht werden konnte)

Der Bundesverband muss nur an die Landesverbände Geld, was an ihn über die Parteienfinanzierung ausgezahlt wurde überweisen. Dieses ist aber NICHT gedeckelt.

Der Bund kann damit kein Geld an die Landesverbände geben, die noch nicht an einer Wahl teilgenommen haben. (z.B. Bayern), in diesen stehen jetzt aber bald Wahlen an.

Geld von einem Landesverband an den anderen zu leihen ist (soweit ich mich noch erinnere) eine eher heikle Angelegenheit und ohne professionelle (sprich teure) Finanzberater kaum zu machen.

Wir haben jetzt schon die Forderung, dass sich nur Leute aufstellen dürfen, die den Wahlkampf selbst bezahlen können. Ist meiner Meinung nach gaaanz grosse Sch… Ich denke nicht, dass diese Forderungen durchgehen werden, aber einige Leute werden bei den Aufstellungsveranstaltungen wohl mehr zu kämpfen haben als andere und das finde ich gerade bei den Piraten schade.

15 Mai 2012

Landtag in NRW noch nicht Barrierefrei?

Ich bin gerade über diesen Bericht gestolpert (bzw wurde draufgestupst) und wundere mich gerade ein wenig.

Wie kann es sein, dass das Landtagsgebäude in NRW noch nicht Barriererfrei ist?

Direktes Update:
In diesem Bericht über Stefan Fricke (wer baut den Wikipedia Artikel?) hört es sich so an, als ob “nur” der Plenarsaal nicht Barrierefrei ist.

12 Februar 2012

Freisinger Piraten laden zum Teil Zwei des Oberbürgermeister-Casting

Am Montag den 13.2. kommen die restlichen 4 Kandidaten an die Reihe:

  • Tobias Eschenbacher (FSM)
  • Daniel Wilke (Die Linke)
  • Sebastian Habermeyer (Die Grünen)
  • Helmut Priller (ödp)

Infos gibt es hier.

Schlagwörter: , , , , ,
30 Januar 2012

Fragenübersicht Bürgermeistercasting der Piraten Freising

Da es auf http://buergermeisterfs.adhocracy.de ein Problem mit der Auflistung aller Vorschläge gibt, aktuell kann man sich maximal die ersten 20 und die 5 neusten Fragen ansehen, gibt es hier eine selbstgebaute Liste mit dem Stand vom 29.1. um 23:00.

Schlagwörter: , , , ,
27 Januar 2012

Oberbürgermeister Casting Freising, organisiert von den #Piraten

Am Montag den 30.1. und am Montag den 13.2. findet ab 19:00 im Gasthof zum Löwen, das Oberbürgermeister Casting Freising statt. Da die Piraten keinen eigenen Kandidaten stellen, haben wir uns gedacht, wir machen trotzdem mit und haben zu dem Oberbürgermeister Casting eingeladen.

Jeder der möchte darf 1. vorbeikommen und 2. Fragen stellen.

Vorbeikommen ist ganz einfach, es ist in Freising an der Ecke Dr von Daller Strasse/Landshuter Strasse.

Selbst Fragen zu stellen ist noch einfacher. Wenn man vorbeigekommen ist, kann man vor der Veranstaltung noch schnell Fragen stellen, wenn man am Samstag in Freising ist, kann man Fragen am Infostand (Nähe Marienplatz) abgeben oder man geht auf die Webseite und trägt dort eine Frage ein.

 

Bisher haben alle Kandidaten zugesagt!

Kandidaten am Montag den 30.01.:

  • Eva Bönig (SPD);
  • Rudolf Schwaiger (CSU)
  • Benno Zierer (FW)

Kandidaten am Montag den 13.02.:

  • Tobias Eschenbacher (FSM)
  • Daniel Wilke (Die Linken)
  • Sebastian Habermeyer (Die Grünen)
  • Helmut Priller (ödp)

 

 

 

 

20 Januar 2012

Pirat hat genugt Unterschriften für OB-Wahl in Bad Reichenhall

PM der Piraten:

Der Oberbürgermeisterkandidat der Piratenpartei in Bad Reichenhall, Wolfgang Britzl, hat bis heute 184 Unterstützer gefunden, die im Rathaus unter Vorlage des Ausweises unterschrieben haben. Damit ist davon auszugehen, das darin 180 gültige Unterschriften enthalten sind, also von Bürger, die zu diesem Zeitpunkt auch tatsächlich wahlberechtigt sind. Somit steht die Kandidatur fest. Theoretisch ist von kleinen Abweichungen zu rechnen, so dass die Piraten in der kommenden Woche noch hin und wieder auf dem Rathausplatz auftreten, um einen Sicherheitspuffer an Unterschriften zu schaffen. Auch werden weiter Unterstützer gebeten, im Rathaus ihre Unterschrift zu leisten.


Wolfgang Britzl steht somit als 2. Kandidat für einen Oberbürgermeisterkandidaten in Bayern fest. Gleich zum Jahresanfang hatte es auch der Kandidat der Piraten in Landsberg am Lech geschafft.


Der Kandidat Wolfgang Britzl bedankt sich bei allen Bürgern für die vielen informativen Gespräche auf den Straßen Reichenhalls, bei den vielen Helfern aus der Piratenpartei Bayern und ganz besonders bei all den Bürgern, die mit ihrer Unterschrift ein Zeichen gegeben haben, für mehr Diskussion am Ort. Es war toll, wie viele einfache Menschen begriffen haben, ich bin zwar nicht für die Piraten, ich kenne sie zu wenig, aber ich bin dafür, dass wir einen Kandidaten mehr haben und so auch mehr politische Diskussion.

19 August 2008

München: Unterschriften für Bundestagswahl

Wir haben die Zettel um die Unterstützerunterschriften für die Landesliste Bayern zu sammeln und werden die Ersten am Freitag ab ca 19:30 im Bavaria in der Nähe vom Hauptbahnhof in München (Bayerstrasse/Hermann-Lingg Strasse) verteilen.

Eventuell sitzen wir hinten in einem abgesonderten Raum, aber da könnt ihr einfach die Bedienung fragen, die kennt uns schon.

Wir werden da auch noch Fragen beantworten, wie das Unterschriftensammeln abläuft und was die Partei und die Mitglieder so alles beachten müssen.

Schlagwörter: , ,
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 595 Followern an

%d Bloggern gefällt das: