Archiv für ‘politik’

9 April 2013

Neues zum Bundestrojaner

Laut netzpolitik.org wurde das Zollkriminalamt wegen rechtswidriger Schnüffelei verurteilt.

Es ging hier hauptsächlich darum, dass Kommunikation zwischen dem Betroffenen und seinem Anwalt aus den Aufzeichnungen nicht gelöscht wurde, als Verteidigung wurde eine veraltete Software angegeben, was das Gericht nicht akzeptierte.

Oberlandesgericht Köln: Zollkriminalamt und DigiTask-Software wegen rechtswidriger Schnüffelei verurteilt

 

Edit: sorry, es handelt sich wohl um eine andere Software vom gleichen Hersteller!

22 März 2013

Polizei und Geheimdienst haben jetzt offiziell Zugriff auf Passwörter

Einen Bericht darüber kann man bei golem.de lesen.

 

So wie es aussieht war der Raum ziemlich leer, als abgestimmt wurde, hat wohl viele Politiker nicht interessiert was für Gesetze so alles erlassen werden.

Zum Glück hat Patrick Breyer von der Kieler Piratenfraktion schon angekündigt gegen die Sache vor Gericht zu gehen.

19 März 2013

Pirat lichtet REWE in terroristischer Absicht ab, nur Einsatz der Bundespolizei rettet die Welt!

Nicht ganz so, aber im Pottblog findet man die Story von einem Piraten, der einen REWE fotografieren wollte und dabei Bekanntschaft mit der Bundespolizei gemacht hat.

Wichtige Links zu dem Thema:

Edit: WDR hat inzwischen auch darüber geschrieben und noch ne Stellungnahme von einem Anwalt zu dem Thema eingeholt. WAZ hat auch nen Artikel gebracht.

21 Februar 2013

Zum ersten Mal seit 2008 …

… war ich heute mal wieder als Basispirat auf einer Vorstandssitzung. Sehr angenehm und entspannend :)

Der Umzug vom Griechen in den Löwen ist inzwischen durchgeführt (nichts gegen Gyros und so weiter, aber so langsam hat es auch gereicht) und am Samstag werden wir wohl einen Infostand in Freising halten. von ca 8:00-13:00, zumindest, wenn wir noch die Genehmigung bekommen.

-> Internationaler Aktionstag für Deine Privatsphäre <-

Schlagwörter: , ,
21 Februar 2013

Blöder Bürowitz des Tages

Frage: Warum hat die Merkel in Umfragen immer so hohe Werte?

Antwort: Die Leute sprechen ihr immer ihr vollstes Vertrauen aus!

21 Februar 2013

BERwatch: Übersicht über alle Unterlagen, Verknüpfungen, Personen, … des neuen Berliner Flughafens

Ich habe keine Ahnung, wie lange es die Seite schon gibt (wurde erst heute darauf aufmerksam gemacht), aber wer sich mal mit allen Informationen zu einem Großprojekt wie dem Berliner Flughafen vertraut machen will, ist hier wohl ganz gut aufgehoben.
Betrieben wird die Seite von der Piratenfraktion Berlin und benutzt wird die Software django-big-projects-watch (github).

Werde mal nachsehen müssen, ob es ähnliches auch für andere Großprojekte gibt. Wer nen Link griffbereit hat, immer her damit!

 

 

Edit: Artikel im Tagesspiegel

20 Februar 2013

Petition: #Amazon Deutschland: Verbessern Sie die Arbeitsbedingungen Ihrer Leiharbeiter

Hier geht es zu einer Petition, die Amazon dazu aufruft, die Arbeitsbedingungen ihrer Leiharbeiter zu verbessern.

Aktuell sind es schon über 30.000 Unterstützer, 35.000 sind angedacht, aber es dürfen auch gerne ein paar mehr sein denke ich mir ;)

Schlagwörter: ,
19 Februar 2013

Pferdefleischskandal erreicht Coca Cola

Nein, es ist kein Pferdefleisch statt Rindfleisch in der Cola gelandet, aber was mich doch etwas stutzig macht ist, dass es Coca Cola für eine gute Idee hält während eines Lebensmitteldeklarationsskandals hinzugehen und auf YouTube eine Werbung zu schalten, die genau das gutheißt.

Aslo zumindest ich finde, dass diese Coke Zero Werbung bei denen den Kinobesuchern anstelle von normaler Cola eine Coke Zero untergeschoben wird im Moment etwas schlecht plaziert ist. Aber egal, man muss die Kunden halt so langsam daran gewöhnen, dass es normal ist, dass sie nicht das bekommen, was sie gekauft haben ;)

16 Februar 2013

DO NOT LIKE!

Das “kein Datenschutz bei Facebook Urteil” bekommt kein LIKE von mir, ganz im Gegenteil.

 

Nich ganz unpassend finde ich diese Grahik, die ich vor einiger Zeit schonmal verlinkt hatte, auch wenn es in dem Urteil nicht nur um Klarnamen ging. Es wurde gefestigt, dass sich die Unternehmen aussuchen dürfen, nach welchen Gesetzen sie behandelt werden dürfen, das like ich wirklich nicht.

16 Februar 2013

Piraten Samstag & Wikipedia Samstag

Heute bin ich auf dem Bezirksparteitag der Piraten Oberbayern.

Hier kann man noch in das Antragsbuch schauen. Heute werden noch die Listenkandidaten für die Bundestagswahl und morgen für den Bezirkstag “sortiert”.

Leider hat sich der Termin mit dem Wikipedia Workshop in München überschnitten, zu dem ich auch gerne gegangen wäre.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 595 Followern an

%d Bloggern gefällt das: