Arrrrrr!

Dies ist der Blog eines Piraten mit dem Namen Ralph.

Ich werde hier hauptsächlich Themen zu Technik(IT) und Politik bzw einer Kombination von Beiden posten. Ab und an wird auch mal was lustiges hier landen, aber auch nur dann, wenn die lieben Politiker wieder soviel XXXX gebaut haben, dass alle eine Aufmunterung brauchen.

Hier ist mein alter Blog zu finden.

Und dies ist mein übergeordneter RSS-Feed (sollte ich mal den Betreiber wechseln)

5 Responses to “Arrrrrr!”

  1. Hi – irgendwie seltsam.
    Eigentlich hätte ich heute fast meinen Migliedsantrag
    gefaxt. Vorher werf ich noch schnell einen Blick auf die
    Piratenpartei-Site – nüx, dann kurz auf diesen “Piraten”-Blog….
    wieder nüx…
    Aber anscheinend ist euch wohl die ganze Sache nicht ganz
    so wichtig, wie behauptet. Anders kann ich mir nicht vorstellen,
    daß weder auf der Piratenparteiseite noch in diesem Blog über
    die Tatsache berichtet oder diskutiert wird, daß der Bundesrat
    nun kommentarlos die neuen verschärften “Hacker”-Paragraphen
    durchgewinkt hat.

    Wenn ihr noch nicht mal aufsteht und kämpft – wer dann noch?

    Piraten….pah!

  2. Bin jetzt erst durch den Pingback “»Piraten….pah!« « UBoot geht zu den Piraten” wieder darauf Aufmerksam geworden, dass ich hier noch etwas dazu schreiben wollte.

    Dass ich nichts dazu geschrieben habe, möge man mir bitte verzeihen, da dieses Blog immer noch eine relativ geringe Priorität hat in meiner Arbeit. (sonst würde ich jeden Tag wohl mehrere Artikel schreiben, leider habe ich manchmal mehrere Tage am Stück keine Zeit mich um mein Blog zu kümmern.

    Ich bin kein Alphablogger, weder von meiner schreibe, noch von meinen Ambitionen her, wer weiss, eventuell ändert sich das mal, aber darauf wetten würde ich nicht.

    Ich bin auch nicht immer in der Lage etwas sinnvolles zu einem Thema zu schreiben, das kann sein, weil ich mich nicht mit einem Thema auskenne, oder auch, weil es mich einfach so aufregt, dass die Wut dann alles Kreative blockiert.

    Und was die fehlenden Meldungen von der Partei zu dem Thema aus angeht, es gibt da mehrere Probleme, erstens bekommen nicht immer alle Leute mit was gerade zur Abstimmung steht, die wenigen Leute, die etwas schreiben sind gerade anderweitig beschäftigt (noch ist niemand bei der Partei eingestellt, die müssen alle auf andere Art ihre Brötchen verdienen) oder auch, dass die Presse sich nicht dafür interessiert hat was wir zu dem Thema zu sagen hatten.

    Wir sind nicht perfekt, noch lange nicht, aber wir wissen es wenigstens und versuchen daran zu arbeiten, dass wir wenigstens besser werden.

  3. Ahoi Ralph, das stimmt! Wir sind noch neu und haben viel Arbeit vor uns. Ich stelle mal meine Antwort an »Pirat« hier ein — vielleicht erreicht sie ihn:

    Lieber Pirat, Du ziehst die Konsequenz: Die tun ja auch nichts, also mache ich bei denen nicht mit. — Ganz falsch!

    Die Piraten brauchen genau Dich! Du hast da eine Stelle entdeckt, an der einfach noch ein paar Hände zum Anpacken fehlen. Werde Pirat! Schreibe im Piratenwiki! Tritt Diskussionen los! Initiiere Pressemitteilungen! Wer soll aktiv werden, wenn nicht Du?

    Die Piraten sind wahrscheinlich die einzige Partei, in der Deine Stimme gehört wird und in der Du tatsächlich etwas bewirken kannst. Was glaubst Du, was passiert, wenn Du in einer der etablierten Parteien versuchst, ein Thema auf den Tisch zu bringen? Wie lange dauert es, bis ein Anstoß von einem Neuling ganz oben angekommen ist?

    Also gib nicht auf, bevor Du überhaupt angefangen hast. Engagiere Dich, zeig Flagge, nutze die Strukturen einer jungen, modernen Partei, um ein gutes Anliegen ins öffentliche Bewusstsein zu bringen.

    Wenn Du nicht aufstehst und kämpfst, wer dann noch?

    Piraten sind, was Du draus machst!

  4. Wie geil… zwei Jahre später! :D

Trackbacks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 595 Followern an

%d Bloggern gefällt das: