[bcmuc08] Quo Vadis Technologie?


Wie wird sich die Technologie in den nächsten Jahren (10, 20, 40, 80) Jahren entwickeln.

Moores Law, Ray Kurzweil, …

Ein Vortrag von einem SUN-Angestellten.

Nach Kurzweil sind Rechner in ca 20 Jahren so komplexx wie ein menschlisches Gehirn.

Es gibt einen ersten Rechner, der den kompletten visuellen Kortex abbildet.

Schlüsseltechnologien:

  • Amara’s Law
  • Biotechnologie (menschliche DNA ist entziffert, massgeschneiderte Medikmente..)
  • Informationstechnologie (Spracherkennung, Schwarmintelligent, …)
  • Robotik (Drohnen, Pflegeroboter, Staubsauger, …)
  • Nanotechnologie (noch in den Kinderschuhen, nicht Nano-Autolack oder so)
  • Kombination der Technologien.

Technologie wird immer schneller in der Gesellschaft aktzeptiert und angewendet. (Crossing the Chasm von Geoffrey Moore)

Folge: Technologische Singularität?

(Kurzweil, Pernar jame5.com)

About these ads

4 Trackbacks to “[bcmuc08] Quo Vadis Technologie?”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 595 Followern an

%d Bloggern gefällt das: