Mehr Arbeitsplätze durch Schäubles Fingerabdrücke!


Am 29. hat Heise berichtet, dass es dem CCC gelungen ist die Fingerabdrücke von Wolfgang Schäuble zu kopieren.

Bei Heise und Golem war jetzt zu lesen, dass Schäuble nicht beeindruckt ist. Zitat: “Mein Fingerabdruck ist kein Geheimnis, den kann jeder haben. Ich habe nichts zu befürchten”

Da muss man sich doch bei ihm melden und einen Abzug seiner Fingerabdrücke einfordern. Er bietet es ja an. Wenn es genug tun müssen wohl noch Leute eingestellt werden um genug Fingerabdrücke zu fabrizieren.

Und hier ist die Mailadresse. Keine Ahnung, ob die funktioniert, aber testen kann man es ja mal: wolfgang.schaeuble@bundestag.de

(Die Idee ist nicht von mir sondern aus einer der Mailinglisten des CCC)

About these ads

2 Trackbacks to “Mehr Arbeitsplätze durch Schäubles Fingerabdrücke!”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 596 Followern an

%d Bloggern gefällt das: