Wie gut dass wir in einem Rechtsstaat leben…


…in dem keine unschuldigen Bürger einfach so befürchten müssen, dass die Polizei mit Maschinenpistolen ins Haus stürmt und selbst die Kinder (6 & 10 Jahre alt) verhört. Aber man muss verstehen, wenn an das Geburtshaus von Papa Ratzi Farbe geschmiert wurde, ist jemand, der im Wartezimmer beim Arzt sagt, dass 40Millionen für nen Papstbesuch zuviel sind, höchst verdächtig ist ein Internationaler Topterrorist zu sein.

Quelle: ARD (danke an Lawblog für den Link)

About these ads

One Trackback to “Wie gut dass wir in einem Rechtsstaat leben…”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 595 Followern an

%d Bloggern gefällt das: